eBookit
Kroatische Inseln und Küstenstädte Reiseführer Michael Müller Verlag

Marr-Bieger, Lore

Kroatische Inseln und Küstenstädte Reiseführer Michael Müller Verlag

ISBN: 978-3-96685-996-7
Verlag: Michael Müller Verlag
Seiten: 792 S.
Erscheinungsjahr: 2021
Kopierschutz: Wasserzeichen

CHF 23.00

Zusammenfassung

E-Book zur 10. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2021 Kroatien ist ein Land der Inseln. Mehr als tausend sind es, die der über 1.700 km langen Festlandküste der Adria vorgelagert sind. Sie alle bergen eine lange Kulturgeschichte, bestechen mit einem glasklaren, türkis leuchtenden und buchtenreichen Meer, einer duftenden, von Heilkräutern überzogenen Landschaft und beeindruckenden Naturdenkmälern. Zum Schutz dieser imposanten Natur wurden viele Inseln und Küstengebirge zu Nationalparks oder Naturparks ausgewiesen, die man auf markierten Wegen erkunden kann. Viele der Inseln sind seit Urzeiten besiedelt und ihre malerischen Städtchen liegen meist auf Halbinseln und haben sich im europäischen Tourismus längst einen Namen gemacht. Darunter das viertürmige, mittelalterlich geprägte Rab, die Frankopanenhochburg Krk oder die von mildem Klima gesegnete Lavendelinsel Hvar. Ähnlich eindrucksvoll ist z. B. Korcula, wo Marco Polo geboren sein soll, oder die Odysseus-Insel Mljet mit ihren Salzseen. Ob Kelten, Griechen, Römer, Venezianer oder Habsburger - sie alle hinterließen ihre Spuren, denen man auf Schritt und Tritt ebenso in den großen Hafenstädten am Festland begegnet: Rijeka, Zadar, Trogir, Split oder Dubrovnik sind so etwas belebte und sehr charmante Freilichtmuseen. Fazit: Auf knapp 800 Seiten verrät Lore Marr-Bieger - sie bereist die Gegend seit 40 Jahren! - ihre schönsten und spannendsten Detailinformationen.

Autor

Lore Marr-Bieger Lore Marr-Bieger ist freie Reisejournalistin und lebt in der Nähe von Erlangen. Seit 1983 besucht unsere Autorin die über tausend Kilometer lange kroatische Küste mit ihren Inseln, ihren mittelalterlichen und venezianisch geprägten Städte mit oft römischem Touch, kennt fast jede Bucht und jeden Stein, auch das Hinterland und Zentralkroatien und bestieg viele Berge. In Slowenien durchwandert sie nicht nur die zahlreichen Städte, sondern auch die Julischen Alpen und deren höchste Gipfel. Dabei kitzeln die abwechslungsreiche Küche und die lokalen Weine ebenfalls ihre Geschmacksnerven ... Und wenn es in Europa zu kalt wird, bereist sie ein weiteres Lieblingsland: die Dominikanische Republik, die sie ebenfalls längst wie ihre Heimat kennt.