AGB (Verkaufsbedingungen) eBookit.ch

Die AGB müssen vor dem Kauf zwingend bestätigt werden (sie sind integraler Bestandteil des Geschäfts). Die eBookit.ch AGB regeln die rechtlichen Aspekte, die vom Schweizer Obligationenrecht nicht abgedeckt sind, davon abweichen oder diese ergänzen. Es wurde versucht, die AGB so einfach wie möglich zu halten und auf juristische Floskeln zu verzichten. Das Schweizer Gesetz über unlauteren Wettbewerb und Datenschutz wird nach „Treu und Glauben“ eingehalten. Bei Unstimmigkeiten wird versucht eine für alle Parteien einfache und kostengünstige Lösung zu finden. Der Kaufvertrag wird mit dem Klick auf den Button „Bestellung abschicken“ (oder ähnlich) abgeschlossen und bedarf keiner weiteren Bestätigung. Der Kauf kann jedoch im Bereich ePayment (Zahlungsdaten) nochmals abgebrochen werden. 

Das Umfeld beim eBook-Geschäft ist sehr komplex, da diverse Server/Computer, Netzwerke, Endgeräte, rechtliche Aspekte, Partner und Personen beteiligt sind. Dieser Umstand kann beim Kauf von eBooks zu Problemen führen, die oftmals nur schwer nachzuvollziehen und bei der Lösung meist sehr zeitaufwändig sind. Wir sind jedoch immer bestrebt, bei Problemen eine für den Kunden einfache und akzeptable Lösung zu finden, sei dies im Ausnahmefall die Rückerstattung der Kartenbelastung und somit die Annullierung des Einkaufs. Vor der Kontaktaufnahme mit dem Support (First Level) sollte die Hilfe- und Tipps und Tricks Seite von eBookit.ch/Comelivres konsultiert werden. 

Geltungsbereich und Vertragspartner
Diese AGB gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Comelivres AG und dem Endkunden (Nutzer der Site eBookit.ch) über die digitalen Produkte (ePUB, PDF, MP3 mit und ohne DRM-Schutz). Die AGB gelten zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in der aktuellen Fassung. Die AGB können auf der Site entsprechend ausgedruckt werden.

Umtausch/Rückgabe
Bei den eBooks ist KEIN Umtausch oder eine Rückgabe nach dem Kaufvorgang möglich, da eBooks nach dem Kauf direkt dem Verkäufer (Buchhandlung/Shop) belastet und dem Verlag gutgeschrieben  sowie dem Käufer (meist via AdobeDRM fest) zugewiesen werden. Eine Rückgabe ist auch bei der Auswahl des falschen Endgeräte-Formats (ePUB, PDF, MP3) nicht möglich.

Defekter Downloadlink/Zeitraum Austausch
Sollte sich das eBook nicht korrekt downloaden lassen oder ist der Downloadlink defekt, dann wird nach Abklärung mit dem Lieferanten ein Ersatzlink zu Verfügung gestellt. Sollte das nicht möglich sein, dann erhalten Sie eine Gutschrift auf die getätigte Zahlung (bitte kontrollieren Sie Ihre Kartenabrechnung). Da die Abklärungen bei Problemen sehr aufwändig sein können, kann meist auch nicht sofort ein Ersatz (Link defekt) zu Verfügung gestellt werden. Ein Ersatzlink sollte jedoch innerhalb von 2-5 Tagen zu Verfügung stehen.

Qualität/Inhalt eBooks
eBookit.ch übernimmt keine Haftung für die Qualität (z.B. Darstellung auf den Endgeräten) und den Inhalt des gekauften eBooks.

Kosten Warenkorb
Der im Warenkorb angezeigte Totalpreis entspricht bei eBooks den Gesamtkosten inkl. MwSt für den Einkauf. Es entstehen keine Liefer-/Versandkosten. Etwaige Zusatzkosten bei Karten (z.B. Bezahlung mit  Fremdwährungskarten) sind jedoch möglich und sollten direkt von der Kartenorganisation auf der Kartenabrechnung ausgewiesen werden.

AdobeDRM geschützte eBooks
Ein Grossteil der im Shop angebotenen eBooks ist mit einem AdobeDRM-Schutz durch den Verlag/Anbieter versehen. Der DRM-Schutz schränkt das Recht des Käufers in mehreren Bereichen zusätzlich ein wie: Drucken, Weitergabe, Anzahl Geräte, Anzahl Downloads, usw. (siehe Hilfe zu eBooks).

Urheberrecht
Die Downloads sind urheberrechtlich geschützt. Der Kunde erhält das einfache, nicht exklusive, nicht übertragbare und unterlizenzierbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschliesslich persönlichen Gebrauch gemäss Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen.

Downloads mit Wasserzeichen (anstelle der AdobeDRM)
Downloads können mit digitalen Wasserzeichen individuell markiert werden, so dass die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung möglich ist.

Zeitdauer für den Download (aktiver Link)
Der Downloadlink ist je nach Lieferant und Verlag zeitlich beschränkt aktiv. Es wird somit empfohlen, den Download baldmöglichst nach dem Kauf durchzuführen.

Welche Formate werden im Shop angeboten
Je nach Titel kann dieser in verschiedenen Formaten angeboten werden (ePUB, PDF, MP3). Nicht alle Formate eignen sich für jedes Gerät (siehe Hilfe zu eBooks und Bedienungsanleitung). Die Formate sind beim Titel im Shop entsprechend gekennzeichnet und es muss vor dem Download durch den Käufer überprüft werden, ob das geplante Endgerät dieses Format unterstützt.

Datensicherung durch den Kunden
Der Kunde ist für die Datensicherung seiner gekauften eBooks verantwortlich. eBooks können vom eReader auf den PC/Notebook übertragen werden und vom PC/Notebook auf einen externen Datenträger/Cloud. Der „Downloadbereich“ auf eBookit.ch beinhaltet nur die Downloadlinks der eBooks und nicht das eBook selber. Die Downloadlinks habe keine definierte „Lebenszeit“ und können jederzeit gelöscht werden (rechtliche Probleme, technische Probleme, usw.). Die eBooks beim Kunden auf seinen Geräten sind davon jedoch nicht betroffen.  

Zugriff auf den Kundenrechner (PC/Notebook)
Für den Second Level Support von Comelivres (nicht durch den First Level gelöste Fälle, siehe Hilfe) kann es nötig sein, dass via Fernwartung auf den Kundenrechner zugegriffen werden muss. Der Zugriff erfolgt nach dem Download der entsprechenden Fernwartungssoftware durch den Kunden nach Vorgabe des Supports. Mit der Ausführung des Fernwartungsprograms hat der Kunde den Punkten: Haftung und Datensicherung zugestimmt. Der Support versucht das Problem mit der Fernwartung zu lösen (Analyse der Einstellungen, der installierten Software, usw.). Kann das Problem nicht in vernünftiger Zeit gelöst werden, dann wird entweder eine Alternative angeboten oder der Kauf wird annulliert (Belastung Karte wird nicht ausgeführt/rückgängig gemacht). 

Haftung bei Geräteproblemen
Die Daten auf dem Kundengerät (PC, Notebook, usw.) müssen vor dem Supportzugriff durch den Kunden gesichert werden. Kommt es während dem Support, dem Download der eBooks oder während dem Zugriff auf den Shop zu Problemen mit dem Kundengerät, dann können Comelivres/eBookit.ch und ihre Partner nicht für einen etwaigen Schaden (Hardware oder Software) haftbar gemacht werden.

Defekte eReader PocketBook LUX
Defekte eReader müssen in die Buchhandlung zurückgesandt/-gebracht werden, in der sie gekauft wurden. Dort werden diese falls nötig (Hardwaredefekt) an eine zentrale Reparaturstelle geschickt. Der Kunde erhält baldmöglichst ein Austauschgerät zugeschickt. Für die auf dem Gerät vorhandenen eBooks/Daten kann keine Haftung übernommen werden (siehe Datensicherung des Kunden). Bei einem Austauschgerät müssen dieselben Einstellungen wie beim Originalgerät vorgenommen werden (AdobeID), damit die gesicherten eBooks gelesen werden können.

Alternative Downloads
Kann das eBooks nicht direkt vom Shop auf das Zielgerät heruntergeladen werden, dann kann nach Rücksprache mit dem Support eine alternative Möglichkeit mit dem Kunden definiert werden (z.B. eMail mit Downloadlink). Der alternative Downloadlink bedingt eventuell einen weiteren Schritt, um das eBook auf den eReader zu übertragen (Synchronisation).

Verkaufsgebiet
Das Verkaufsgebiet von eBookit.ch ist die Schweiz, vor allem die Deutschschweiz (alle Dokumente/Informationen sind deutschsprachig). Kunden aus dem Ausland werden nicht abgewiesen, können aber beim ePayment durch die Kartenorganisation/Payment Service Provider abgewiesen werden (Einschränkung Verkaufsgebiet Schweiz).

 

Gerichtsstand/Anwendbares Recht

Gerichtsstand ist: Rotkreuz, Zug

Anwendbares Recht ist: Schweizer Recht

Die AGB kann durch den Shopbetreiber bei Bedarf ohne vorgängige Information angepasst werden.