Die Legende von der weißen Schlange

Roes, Michael

Die Legende von der weißen Schlange

ISBN: 978-3-95757-053-6
Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Seiten: 465 S.
Erschienen: 2014

CHF 25.80

Zusammenfassung

Jian lebt in zwei Welten. Tagsüber ist er Darsteller an der Kun-Oper, huldigt mit Maske und hölzernen Pantoffeln der jahrtausendealten chinesischen Kultur, nachts tanzt er mit Freunden Breakdance, besprüht Hauswände und rast auf seinem Skateboard durch die nächtliche Megacity Nanjing. Michael Roes, Weltenreisender und feinsinniger Beobachter, zeigt einen jungen Mann, der zwischen den Erwartungen von Familie und Gesellschaft, von Tradition und Moderne verzweifelt um Freiheit und Selbstbestimmtheit ringt. Sein eindrucksvoller, raffiniert komponierter Roman, in dem er seine Erfahrungen mehrerer China-Aufenthalte verarbeitet, verwebt die chinesische Geschichte und Gegenwart mit dem Portrait einer Jugend, für die radikale Kontraste und Widersprüche längst zum Alltag gehören.

Leseprobe

Leseprobe anzeigen

Autor

Michael Roes, 1960 in Rhede/Westfalen geboren, aufgewachsen in Bocholt. Mehrjährige Aufenthalte im Jemen, Israel und Amerika bildeten den Hintergrund für viele seiner Bücher. 2013 wurde er mit dem Spycher Literaturpreis Leuk ausgezeichnet; zuletzt erschienen Die Fünf Farben Schwarz, Geschichte der Freundschaft und Die Laute sowie Die Legende von der Weißen Schlange. Michael Roes lebt in Berlin.